Angebote zu "Groove" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Guru Guru - ?80 Jahre Elektrolurch?
21,20 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Sie sind lebende Legenden, Urgesteine des Krautrocks mit unstillbarer Lust auf Musik ? die deutsche Band Guru Guru. In annähernd fünfzig Jahren Bandgeschichte spielten die Musiker über 3.000 Konzerte rund um den Globus. Noch immer sind ihre Konzerte ein wahres Muss für alle Musikfans.1968 wurde die Band mit dem Namen ?The Guru Guru Groove? von Schlagzeuger Mani Neumeier gegründet. In fast fünf Jahrzehnten gab es unzählige Besetzungswechsel, dennoch blieb sich die Band immer treu. Von Beginn an spielte Guru Guru Rockmusik vom Feinsten. Frühe Einflüsse wie Frank Zappa oder Pink Floyd kann man auch heute noch in ihrer Musik hören. Trotzdem tüfteln die Musiker ständig am Sound von Guru Guru. Von Stillstand oder Langeweile kann hier also nicht die Rede sein. Mittlerweile können die Musiker um Mani Neumeier auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken: über vierzig veröffentlichte Tonträger, unzählige Auftritte in Radio und Fernsehen und natürlich unglaublich viele Konzerte. Das von ihnen mitbegründete Festival in Finkenbach erfreut sich größter Beliebtheit und Guru Guru lässt es sich natürlich nicht nehmen, hier alljährlich vorbeizuschauen. Schon längst ist diese Band zu einer festen Institution der deutschen Rockgeschichte geworden.Erleben Sie die lebenden Legenden von Guru Guru live. Lassen Sie sich von der atmosphärischen und treibenden Musik aus dem Alltag entführen und genießen Sie ein einzigartiges Konzert. Hier wird Ihnen Krautrock der Extraklasse geboten!Foto: Frank Schindelbeck

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Terpsichore ? Die Muse tanzt!
13,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Liebe Besucherinnen und Besucher,Corona hat uns alle überrascht - und auch im Kloster Michaelstein ist viel Ruhe eingekehrt. Zu viel Ruhe, nach meinem Geschmack. Denn schließlich ist Michaelstein eine Musikakademie und ein Ort für Konzerte! So schnell wie möglich möchten wir wieder Kurse durchführen, Konzertbesucher begrüßen und Ihnen (und uns!) mit Musik Freude bereiten. Aber jetzt ist es gerade schwierig, Vorhersagen zu treffen, wann das wieder sein kann.Daher bitte ich Sie, uns auf www.kloster-michaelstein.de zu besuchen oder lassen Sie sich per Mail informieren, wann wir in Michaelstein die Arbeit wieder aufnehmen: musikakademie@kulturstiftung-st.deBis dahin: Bleiben Sie gesund!Peter GrunwaldDirektor Kloster MichaelsteinKulturstiftung Sachsen-Anhalt===================Branlen, Couranten, Ballette, Pavanen, Galliarden ? die besten Tänze der Zeit und sogar den Tanzmeister hatte der Prinz 1610 von Frankreich nach Wolfenbüttel mitgebracht: Die Hofgesellschaft sollte die in Mode gekommenen Tänze aus erster Hand erlernen.Aus der fröhlich-tänzerischen Sammlung ?Terpsichore? von Michael Praetorius werden diese ?Greatest Hits? von damals, die noch heute die Füße zum Wippen bringen, neu präsentiert. Terpsichore, die griechische Muse des Tanzes, in der Choreographie der Gegenwart ? mit modernem Tanz und jungem Groove!Marie-Claire Bär-Le Corre ? TanzCapella de la Torremit Schalmei, Pommer, Posaune, Dulzian, Orgel, Laute, PerkussionLeitung: Katharina Bäuml

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
B.B. & THE BLUES SHACKS
20,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Sie lieben Musik und schaffen es, ihre Zuhörer im besten Sinne zu unterhalten. Mit einer Mischung aus Soul und Rhythm & Blues rocken die fünf Hildesheimer alles ? von Clubs bis zu Festivals. Seit 25 Jahren sind sie weltweit unterwegs. Das Ergebnis: rund 4000 Konzerte und zahlreiche Preise vom ?German Blues Award? bis zur Auszeichnung als Europas beste Bluesband durch französische Musikredakteure. Besonders live gelten sie als Erlebnis. Deshalb konnten B.B. & The Blues Shacks ihren Ruf als Top-Band inzwischen auch in Übersee durchsetzen. Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny-Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden. Mit großem Erfolg! Frontmann Michael Arlt (Vocal und Harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Sein Bruder Andreas Arlt, bekannt für seine kraftvolle und doch elegante Spielweise, wird inzwischen als ?Weltklasse-Gitarrist? gehandelt. Fabian Fritz setzt an Klavier und Orgel gekonnt seine Akzente. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass) und Schlagzeuger Andre Werkmeister liefern den Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.Michael Arlt (voc, harp), Andreas Arlt (g), Fabian Fritz (p), Henning Hauerken (b), Andre Werkmeister (dr)https://bluesshacks.com/de/

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Bernard Allison
33,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

THE KING OF GROOVE Wie der Vater, so der Sohn. Die Richtigkeit dieses Sprichwortes trifft perfekt auf Bernard Allison, den ungekrönten ?King of Groove?, zu. Am 26. November 1965 in Chicago geboren, führt der Vollblutmusiker das Erbe seines Vaters, der Blues-Legende Luther Allison, mit Bravour fort. Im Elternhaus erhielt Bernard von Kindesbeinen an eine ausführliche Einweisung in die Geheimnisse der schwarzen Musik. Es folgten zehn Jahre Lehrzeit, unter anderem mit Koko Taylor und bei zahlreichen Sessions mit Meistern wie Johnny Winter oder Stevie Ray Vaughan. Daraus entwickelte Allison schliesslich seinen ganz eigenen Sound, eine rockig-funkige Interpretation des Blues, mit der er sich längst aus dem übergrossen Schatten seines Vaters herauskatapultiert hat.Mit ?Let It Go startete das Blues-Jahr 2018 mit einem richtigen Knall. Es fühlt sich an, als wäre Bernard Allison nach Hause zurückgekehrt, denn das Album wurde bei Ruf Records veröffentlicht, dem Label, das 1994 für seinen Vater, die viel zu früh verstorbene Chicagoer Blueslegende Luther Allison, gegründet wurde. Es ist bezeichnend, dass Bernard ?Let It Go? im Geburtsland des Blues, Tennessee, aufgenommen und sich beim Sound auf das Wesentliche konzentriert hat. ?Let It Go wurde im Bessie Blue Studio in Zusammenarbeit mit dem legendären Produzenten Jim Gaines aufgenommen?, berichtet Bernard. ?Wir haben uns dazu entschlossen, die CD nicht mit Keyboards oder Bläsern zu überschwemmen, sondern uns wieder auf den echten, klaren Sound der Rhythmusgruppe zu konzentrieren. Und auf ein noch besseres Songwriting.? Abgesehen davon überzeugt Bernard Allison mit seiner saiten-technischen Perfektion genauso wie durch seine coole Darbietung, die ganz ohne Effekthascherei auskommt. In den letzten Jahren tourte Allison fast ununterbrochen. Das Ziel: eine amerikanische Fangemeinde aufzubauen, die so gross ist wie seine europäische. Um sein Ziel zu erreichen, zeigt er an allen Fronten überwältigendes Engagement. Mit seiner energiegeladenen Show tritt er in kleinen Clubs und bei grossen Festivals auf - gelegentlich sogar als Vorband von Künstlern wie George Thorogood und Jonny Lang. Aber letztendlich ist es unwichtig, wo er die Bühne betritt und wie lange er spielt (seine Konzerte dauern in der Regel an die zweieinhalb Stunden). Seine Einstellung bleibt unverändert: ?Mir ist egal, wer nach mir auf der Bühne steht. Wenn du Bernard Allison den Job gibst, dann kriegst du eine Bernard Allison Show. Ich halte mich nicht zurück.? Bernard wird also auch im Jahr 2020 unaufhaltsam in Sachen Blues unterwegs sein, die Clubs zum kochen bringen und seine zahlreichen Fans mit dem extrem ansteckenden Blues-Virus infizieren.www.bernardallison.com

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Chorleitung Pop, Jazz und Gospel
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihr Chor viel mehr Stimmung rüber bringen könnte? Dass Ihre Sänger an den Noten kleben und viel zu wenig aufeinander hören? Und dass das Publikum eigentlich gar nichts mehr auf den Sitzen halten dürfte?Dann hält das umfassende Buch über die Chorleitung in Pop, Jazz und Gospel ein paar Antworten für Sie parat: Basierend auf seinem reichen Erfahrungsschatz in der Chorleitung bespricht Martin Carbow zentrale Themen wie Probenmethodik, Chorarbeit ohne Noten, Gehörbildung und vor allem - den Groove im Chor. Neben der Erläuterung von Fachbegriffen, der Behandlung rhythmischer Probleme und dem Aufzeigen von Übungenverrät er dabei schließlich auch seine Groove-Geheimnisse. Christoph Schönherr thematisiert u. a. die chorische Vokalimprovisation, das Wort-Ton-Verhältnis sowie die Bedeutung des Dirigats und die Rolle des Chorleiters im Jazz- und Popchor. Aufschluss gibt das Buch außerdem über Fortbildungsmaßnahmen für Chorleiter (und Chor), Auditions, Konzerte, Stimme und Stimmbildung in der Popularmusik, Begleitung, Arrangements und vieles mehr.Martin Carbow erhielt 2002 beim Deutschen Chorwettbewerb den Sonderpreis für den besten Groove. Ferner ist er Preisträger für Chorarrangements und -kompositionen, Leiter zahlreicher Chorworkshops und Dozent an diversen Akademien und Musikschulen.Christoph Schönherr ist seit 1987 Leiter des Jazzchors der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Dort unterrichtet er seit 1990 auch Ensemble-Leitung. Derzeit bekleidet er den Lehrstuhl für "Schulische Musizierpraxis und ihre Didaktik".

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Chorleitung Pop, Jazz und Gospel
28,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihr Chor viel mehr Stimmung rüber bringen könnte? Dass Ihre Sänger an den Noten kleben und viel zu wenig aufeinander hören? Und dass das Publikum eigentlich gar nichts mehr auf den Sitzen halten dürfte?Dann hält das umfassende Buch über die Chorleitung in Pop, Jazz und Gospel ein paar Antworten für Sie parat: Basierend auf seinem reichen Erfahrungsschatz in der Chorleitung bespricht Martin Carbow zentrale Themen wie Probenmethodik, Chorarbeit ohne Noten, Gehörbildung und vor allem - den Groove im Chor. Neben der Erläuterung von Fachbegriffen, der Behandlung rhythmischer Probleme und dem Aufzeigen von Übungenverrät er dabei schließlich auch seine Groove-Geheimnisse. Christoph Schönherr thematisiert u. a. die chorische Vokalimprovisation, das Wort-Ton-Verhältnis sowie die Bedeutung des Dirigats und die Rolle des Chorleiters im Jazz- und Popchor. Aufschluss gibt das Buch außerdem über Fortbildungsmaßnahmen für Chorleiter (und Chor), Auditions, Konzerte, Stimme und Stimmbildung in der Popularmusik, Begleitung, Arrangements und vieles mehr.Martin Carbow erhielt 2002 beim Deutschen Chorwettbewerb den Sonderpreis für den besten Groove. Ferner ist er Preisträger für Chorarrangements und -kompositionen, Leiter zahlreicher Chorworkshops und Dozent an diversen Akademien und Musikschulen.Christoph Schönherr ist seit 1987 Leiter des Jazzchors der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Dort unterrichtet er seit 1990 auch Ensemble-Leitung. Derzeit bekleidet er den Lehrstuhl für "Schulische Musizierpraxis und ihre Didaktik".

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Human
8,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wirklich gute Dinge Zeit brauchen, um zu reifen, dann erwartet uns Großes. Selten hat ein Musiker, der es nach ganz oben geschafft hat, so lange geschwiegen wie Michael Patrick Kelly. In einer Zeit, wo man sich nur eine Auszeit gönnen darf, wenn man einen Burn-out auszukurieren hat, um dann schnellstmöglich wieder zu liefern, hat sich jemand die große Unverschämtheit geleistet, wirklich auszusteigen aus dem Rattenrennen. Und dies nicht für ein Wochenende Zen-Seminar oder drei Monate Weltreise, sondern für Jahre - auf der Suche nach dem, was der Mensch und was Menschlichkeit ist. Jetzt ist er wieder da, und man sollte sich anhören, was er mitgebracht hat. Unter seinem Spitznamen "Paddy" hat Michael Patrick Kelly bereits eine Weltkarriere hinter sich. Seit er 10 Tage (!) alt ist, stand er auf der Bühne mit einer der erfolgreichsten Bands der 90er Jahre. Eine Band, die polarisiert hat wie wenig andere: Man liebte oder verachtete sie. Schaut man heute auf ihr Oeuvre und ihre Auftritte zurück, fragt man sich erstaunt, was ihren Verächtern eigentlich das Recht gegeben hat, im Namen der Coolness die Kellies abzulehnen: Dass sie mit langen Haaren rumliefen anstatt rasiert? Dass sie Musik mit der Hand machten, als man dachte, der Computer könne das besser? Dass sie 12 Kinder waren, anstatt zwei? Dass sie in einem Hausboot wohnten anstatt in einem Reiheneckhaus? Wer sich heute ohne Vorurteile, die Konzerte von damals ansieht, wird 9 außergewöhnliche Stimmen und erstklassige Songs hören. Und eine Chemie auf der Bühne, die deswegen so lebendig ist, weil hier nicht gecastet wurde, sondern die Familie, die man sich ja bekanntlich nicht aussucht, so wie sie zusammengewürfelt ist, loslegt. Paddy, der immer als zentraler Songwriter und "Musicman" der Familie galt, wurden Verehrung und Verachtung irgendwann zu viel, zum Dschungel, der ihm den Blick auf sich selbst verstellte. Er ist aus dem Business ausgestiegen und hat sich und den Sinn in der Stille gesucht, in einem Rückzug aus der Welt in ein Kloster. 6 Jahre hat er als Mönch gelebt, studiert, gearbeitet, gebetet und meditiert. Und selbst als diese Zeit vorbei war, hat er noch zwei Jahre gewartet, hingehört auf die neuen Zeiten und erst dann angefangen, neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. Jetzt ist das Album fertig. Es heißt "HUMAN" und gehört zum Reifsten, was man nicht bloß im Deutschen Pop in den letzten Dekaden hören konnte. Michael Patrick Kelly hat den Menschen und die Menschlichkeit kennengelernt. 10 Songs, die auf die Tiefe des Menschenherzens schauen, seine Leiden betrauern, seine Stärke feiern, seiner Sehnsucht folgen und über alle dem ein Vertrauen bezeugen, das deshalb so tröstlich ist, weil man den Eindruck hat, Michael Patrick trüge es wirklich in sich. - Und obwohl es diese zeitlose Tiefe hat, ist es Popmusik, die so straight, kompakt und kraftstrotzend rüberkommt, dass man jetzt schon weiß, dass sie im Radio laufen wird, um herauszuragen und hängenzubleiben. Selten hat Weisheit so gegroovet, und war Groove so weise. Ein Singer-Songwriter, der aus der Stille kommt, und große in der Stille gereifte Popsongs mitgebracht hat, die jenen rockigen Druck, jene melodische Kraft des "Folk", jene reichen orchestralen Arrangements haben, die man wohl nur dann finden kann, wenn man ganz lange lauscht. Und das Verrückteste ist: Die Musik kommt aus einem weiten Abstand zur Kurzlebigkeit der Trends und klingt doch aktuell, nur besser. Der Aussteiger ist zurück - mit großen Liedern. Ohren auf!

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Human
8,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wirklich gute Dinge Zeit brauchen, um zu reifen, dann erwartet uns Großes. Selten hat ein Musiker, der es nach ganz oben geschafft hat, so lange geschwiegen wie Michael Patrick Kelly. In einer Zeit, wo man sich nur eine Auszeit gönnen darf, wenn man einen Burn-out auszukurieren hat, um dann schnellstmöglich wieder zu liefern, hat sich jemand die große Unverschämtheit geleistet, wirklich auszusteigen aus dem Rattenrennen. Und dies nicht für ein Wochenende Zen-Seminar oder drei Monate Weltreise, sondern für Jahre - auf der Suche nach dem, was der Mensch und was Menschlichkeit ist. Jetzt ist er wieder da, und man sollte sich anhören, was er mitgebracht hat. Unter seinem Spitznamen "Paddy" hat Michael Patrick Kelly bereits eine Weltkarriere hinter sich. Seit er 10 Tage (!) alt ist, stand er auf der Bühne mit einer der erfolgreichsten Bands der 90er Jahre. Eine Band, die polarisiert hat wie wenig andere: Man liebte oder verachtete sie. Schaut man heute auf ihr Oeuvre und ihre Auftritte zurück, fragt man sich erstaunt, was ihren Verächtern eigentlich das Recht gegeben hat, im Namen der Coolness die Kellies abzulehnen: Dass sie mit langen Haaren rumliefen anstatt rasiert? Dass sie Musik mit der Hand machten, als man dachte, der Computer könne das besser? Dass sie 12 Kinder waren, anstatt zwei? Dass sie in einem Hausboot wohnten anstatt in einem Reiheneckhaus? Wer sich heute ohne Vorurteile, die Konzerte von damals ansieht, wird 9 außergewöhnliche Stimmen und erstklassige Songs hören. Und eine Chemie auf der Bühne, die deswegen so lebendig ist, weil hier nicht gecastet wurde, sondern die Familie, die man sich ja bekanntlich nicht aussucht, so wie sie zusammengewürfelt ist, loslegt. Paddy, der immer als zentraler Songwriter und "Musicman" der Familie galt, wurden Verehrung und Verachtung irgendwann zu viel, zum Dschungel, der ihm den Blick auf sich selbst verstellte. Er ist aus dem Business ausgestiegen und hat sich und den Sinn in der Stille gesucht, in einem Rückzug aus der Welt in ein Kloster. 6 Jahre hat er als Mönch gelebt, studiert, gearbeitet, gebetet und meditiert. Und selbst als diese Zeit vorbei war, hat er noch zwei Jahre gewartet, hingehört auf die neuen Zeiten und erst dann angefangen, neue Songs zu schreiben und aufzunehmen. Jetzt ist das Album fertig. Es heißt "HUMAN" und gehört zum Reifsten, was man nicht bloß im Deutschen Pop in den letzten Dekaden hören konnte. Michael Patrick Kelly hat den Menschen und die Menschlichkeit kennengelernt. 10 Songs, die auf die Tiefe des Menschenherzens schauen, seine Leiden betrauern, seine Stärke feiern, seiner Sehnsucht folgen und über alle dem ein Vertrauen bezeugen, das deshalb so tröstlich ist, weil man den Eindruck hat, Michael Patrick trüge es wirklich in sich. - Und obwohl es diese zeitlose Tiefe hat, ist es Popmusik, die so straight, kompakt und kraftstrotzend rüberkommt, dass man jetzt schon weiß, dass sie im Radio laufen wird, um herauszuragen und hängenzubleiben. Selten hat Weisheit so gegroovet, und war Groove so weise. Ein Singer-Songwriter, der aus der Stille kommt, und große in der Stille gereifte Popsongs mitgebracht hat, die jenen rockigen Druck, jene melodische Kraft des "Folk", jene reichen orchestralen Arrangements haben, die man wohl nur dann finden kann, wenn man ganz lange lauscht. Und das Verrückteste ist: Die Musik kommt aus einem weiten Abstand zur Kurzlebigkeit der Trends und klingt doch aktuell, nur besser. Der Aussteiger ist zurück - mit großen Liedern. Ohren auf!

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Chorleitung, Pop Jazz Gospel, m. Audio-CD
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Sie auch das Gefühl, dass Ihr Chor viel mehr Stimmung rüber bringen könnte? Dass Ihre Sänger an den Noten kleben und viel zu wenig aufeinander hören? Und dass das Publikum eigentlich gar nichts mehr auf den Sitzen halten dürfte?Dann hält das umfassende Buch über die Chorleitung in Pop, Jazz und Gospel ein paar Antworten für Sie parat: Basierend auf seinem reichen Erfahrungsschatz in der Chorleitung bespricht Martin Carbow zentrale Themen wie Probenmethodik, Chorarbeit ohne Noten, Gehörbildung und vor allem - den Groove im Chor. Neben der Erläuterung von Fachbegriffen, der Behandlung rhythmischer Probleme und dem Aufzeigen von Übungenverrät er dabei schließlich auch seine Groove-Geheimnisse. Christoph Schönherr thematisiert u. a. die chorische Vokalimprovisation, das Wort-Ton-Verhältnis sowie die Bedeutung des Dirigats und die Rolle des Chorleiters im Jazz- und Popchor. Aufschluss gibt das Buch außerdem über Fortbildungsmaßnahmen für Chorleiter (und Chor), Auditions, Konzerte, Stimme und Stimmbildung in der Popularmusik, Begleitung, Arrangements und vieles mehr.Martin Carbow erhielt 2002 beim Deutschen Chorwettbewerb den Sonderpreis für den besten Groove. Ferner ist er Preisträger für Chorarrangements und -kompositionen, Leiter zahlreicher Chorworkshops und Dozent an diversen Akademien und Musikschulen.Christoph Schönherr ist seit 1987 Leiter des Jazzchors der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Dort unterrichtet er seit 1990 auch Ensemble-Leitung. Derzeit bekleidet er den Lehrstuhl für "Schulische Musizierpraxis und ihre Didaktik".

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot