Angebote zu "Erstes" (113 Treffer)

Kategorien

Shops

Vöhringer Musikantenexpress - mit Saso Avsenik
24,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Akkordeon-Club Vöhringen präsentiert gemeinsam mit der Stadt Vöhringen und Herrn Bürgermeister Karl Janson als Schirmherr sowie dem Hauptsponsor - Fa. Medina Pflege daheim in Vöhringen - den fünften ?Vöhringer Musikanten-Express? am Sonntag, 05. April 2020 ab 16 Uhr im Kulturzentrum ?Wolfgang-Eychmüller-Haus? Vöhringen an der Iller. Nach dem sensationellen Erfolg 2017 gibt es ein Wiedersehen mit Saso Avsenik und seine Oberkrainer ? Saso Avsenik ist der Enkel von Slavko Avsenik, eine Legende der Volksmusik, Erfinder des unverwechselbaren Oberkrainer-Musikstils und Komponist des berühmten Trompeten-Echos. Im Jahr 2009 schlug er mit seiner Gruppe ein neues Kapitel der Oberkrainer Musik auf, als es sich entschied, in die Fußstapfen seines berühmten Großvaters zu treten. Jung, Sympathisch und gut gelaunt präsentieren sich die sieben Musikanten, die in einer typischen Oberkrainer Besetzung spielen: Mit Akkordeon, Klarinette, Trompete, Bass, Gitarre und natürlich mit ihrem Gesang haben sie die Herzen der Volksmusik-Fans im Sturm erobert. Diese junge Band bringt frischen Wind in die Welt der Volksmusik. Ihre Konzerte sind jedes Mal ein unterhaltsames Fest der guten Laune, vollgepackt mit schönen Melodien und flotten Rhythmen. Rene Cresnar mit Freunden ? Jung, frisch und viel Musik im Blut! Der junge Harmonika-Spieler Rene Cresnar aus Slowenien ist ein außergewöhnliches musikalisches Talent. Bereits mit 12 Jahren war er Landesmeister und komponierte sein erstes Lied. Bei internationalen Wettbewerben hat er schon vielmals die goldene Plakette in Gold erhalten. 2019 absolvierte er am Konservatorium für Musik und Ballett in Maribor seine Matura mit großem Erfolg und studiert derzeit Musikpädagogik. Unterstützt wird er von seinen Freunden Jure Vucic am Baß und Luka Knez auf der Gitarre. Hubi Aschenbrücker ? Conferencier der Extraklasse ! Schwungvoller Moderator, mitreißender Humorist und exzellenter Parodist. Unvergleichlich sind seine Parodien als Franc Kosir. Seit drei Generationen begleitet Hubi die weltbekannte Oberkrainer-Familie Avsenik. Von jeder verkauften Eintrittskarte gehen 1 ? als Spende an die Kartei der Not, dem Hilfswerk der Augsburger Allgemeinen Zeitung, der Allgäuer Zeitung und deren Heimatzeitungen.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nabucco - Jubiläumstournee 200 Jahre Giuseppe V...
55,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Eine aufwendige Inszenierung in Originalfassung mit großem Orchester, Ballett, Chor und Solisten. Prachtvolle Kostüme und imposante Bühnenbilder anläßlich des Jubiläums von Giuseppe Verdi. 200. Geburtstag des Meisters großer Opernwerke ? die Jubiläumstour in Deutschland. NABUCCO gehört seither zu den monumentalen Opernaufführungen aller großen Konzerte und Theaterhäusern. Auch diese Inszenierung beweist die Unvergänglichkeit dieses gigantischen Werkes in einer unverwechselbaren Inszenierung, welche bereits triumphale Begeisterungsstürme beim Publikum weckte.Das imposante Bühnenbild, den Originalschauplätzen im Detail nachempfunden, bildet den optischen Rahmen für fast 100 Akteure auf der Bühne, die in aufwendigem Kostümwechsel dieses Werk in Szene setzen. Hervorragende Starsolisten mit besten Referenzen großer Opernaufführungen zelebrieren dieses Werk in vollendeter Meisterschaft. Diese Inszenierung versetzt den Zuschauer in das Zeitgeschehen um Verdis kompositorisches Schaffen. Blicken wir zurück, wie alles begann: Das Jahr 1842 soll für den Italiener Giuseppe Francesco Verdi der Durchbruch als Opernkomponist werden. Selbst persönlich in einer Lebenszeit tiefgreifender Schicksalsschläge gelang mit der Oper NABUCCO sein erstes großes Werk als Opernkomponist. NABUCCO wurde zu einem rauschenden Triumph. Verdi, selbst Anhänger der italienischen Einigungsbewegung, hatte den Nerv seiner Landsleute mit diesem Thema getroffen. Seine Musik setzte Emotionen frei und begeisterte bald das Publikum.Die Oper eroberte alle großen Opernbühnen Europas und setzte ihren Siegeszug bis in unsere Tage fort. Mit NABUCCO gelang Verdi ein Werk mitreißender musikalischer Kraft, getragen von großen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht aber auch Hass und Irrtum. Das dramatische Geschehen zieht Parallelen zum Widerstand gegen vielfache Fremdherrschaft, der Sehnsucht nach nationaler Selbstbestimmung und der Hoffnung nach Freiheit. Der Chor in der Oper ?Va, pensiero, sullàli dorate? auch oft Gefangenen oder Freiheitschor genannt, gehört zu den populärsten Musiknummern der Operngeschichte und gilt als Fanal für den Freiheitskampf auch späterer Generationen und Völker.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot